NEWS

Stärkung der betrieblichen Altersversicherung

07.03.2018
Mit einer Vielzahl von Detailverbesserungen und einem neuen Fördermodell wird die betriebliche Altersversorgung ab 2018 deutlich ausgebaut und in der Handhabung vereinfacht.

Überblick der Änderungen zum Jahreswechsel

07.03.2018
Das neue Jahr bringt höhere Freibeträge und GWG-Grenzwerte, niedrigere Beitragssätze, die Betriebsrenten- und die Investmentsteuerreform sowie viele weitere Änderungen mit sich.

Reform der Investmentbesteuerung tritt 2018 in Kraft

07.03.2018
Die zum Jahreswechsel in Kraft getretene Reform der Investmentbesteuerung vereinfacht radikal die Besteuerung von Investmentfonds für die Anleger.

Stärkung der betrieblichen Altersversicherung

07.03.2018
Mit einer Vielzahl von Detailverbesserungen und einem neuen Fördermodell wird die betriebliche Altersversorgung ab 2018 deutlich ausgebaut und in der Handhabung vereinfacht.

Sofortabschreibung und GWG-Sammelposten

07.03.2018
Ab 2018 gelten höhere Grenzbeträge für die Sammelposten- oder Sofortabschreibung von geringwertigen Wirtschaftsgütern.

Verlustverrechnung für Körperschaften

07.03.2018
Zum Wegfall des Verlustvortrags nach der Übertragung von Anteilen an einer Körperschaft gab es seit 2016 neben einer Gesetzesänderung mehrere Gerichtsentscheidungen und eine neue Verwaltungsanweisung.

SG Dortmund: Lautes Kindergeschrei führt nicht zu Arbeitsunfall

05.03.2018
Kinderschreie ziehen keinen Hörschaden mit sich.

Kein Schadensersatz für durch herunterfallende Walnüsse beschädigten PKW

05.03.2018
Der Hauseigentümer verletzte keine Verkehrssicherungspflicht.

Leibesvisitation als Arbeitsunfall

05.02.2018
Die aus einer ungerechtfertigten Leibesvisitation resultierende psychische Erkrankung stellt einen Arbeitsunfall dar.

Ersatz vorgerichtlicher Anwaltskosten

05.02.2018
Der Ersatzanspruch ist vom Gegenstandswert abhängig, der der berechtigten Schadensersatzforderung entspricht.

Kein Rücktritt vom Kaufvertrag bei Silberfischchen in der Wohnung

23.01.2018
Der Käufer einer gebrauchten Eigentumswohnung muss Silberfischchen hinnehmen.

BGH zum PayPal-Käuferschutz

03.01.2018
Der Bundesgerichtshof stärkt die Rechte der Verkäufer.

Widerruf von Autokreditvertrag ist auch noch eineinhalb Jahre später möglich

02.01.2018
Der Darlehensnehmer muss umfassend über die Kündigungsmöglichkeiten aufgeklärt werden.

Kassen-Nachschau durch das Finanzamt ab 2018

25.12.2017
Ab 2018 darf das Finanzamt bei Unternehmen zu einer unangekündigten Prüfung der Kassenführung im Rahmen der neu eingeführten Kassen-Nachschau erscheinen.

Selbst getragene Aufwendungen für Dienstwagen

25.12.2017
Das Bundesfinanzministerium hat sich mit den Urteilen des Bundesfinanzhofs zu vom Arbeitnehmer selbst getragenen Aufwendungen für einen Firmenwagen auseinandergesetzt.

Erfolgslose Verfassungsbeschwerde gegen Ordnungsgeld wegen Sitzenbleibens während der Urteilsverkündung

01.12.2017
Ein gläubiger Muslim wird durch die Erteilung eines Ordnungsgelds, weil er während der Urteilsverkündung sitzen blieb, nicht in seiner Glaubensfreiheit verletzt.

Steuerabzug eines häuslichen Arbeitszimmers

29.11.2017
Das Bundesfinanzministerium hat die Regeln für den Abzug der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer überarbeitet.

Förderung von Mieterstrom aus Solaranlagen

29.11.2017
Der Gesetzgeber hat im Sommer einen Zuschuss für Mieterstrom aus Solaranlagen auf dem Hausdach beschlossen.

Förderung von Mieterstrom aus Solaranlagen

29.11.2017
Der Gesetzgeber hat im Sommer einen Zuschuss für Mieterstrom aus Solaranlagen auf dem Hausdach beschlossen.

Befristeter Mietvertrag muss schriftlich geschlossen werden

28.11.2017
Wird ein Mietvertrag für längere Zeit als ein Jahr nicht in schriftlicher Form geschlossen, so gilt er für unbestimmte Zeit.

Entweder Wohnung oder Heim

28.11.2017
Eine Wohnung kann entweder zu Wohnzwecken genutzt werden oder nicht.

Vermieter darf kurze Verjährung im Mietrecht nicht formularvertraglich verlängern

28.11.2017
Ersatzansprüche des Vermieters wegen Veränderungen oder Verschlechterungen der Mietsache verjähren in sechs Monaten.

Kündigungsgründe müssen beim VOB/B Vertrag alle berücksichtigt werden

23.11.2017
Beim Nachschieben von Kündigungsgründen kann eine Kündigung nur dann als wirksam angesehen werden, wenn die genannten Voraussetzungen im Zeitpunkt der Kündigung bereits vorlagen.

Unfall mit Motorsäge ist kein Arbeitsunfall

15.11.2017
Ein Schuldverhältnis besteht, wenn zwischen zwei Personen Rechte und Pflichten begründet werden sollen, die eine Person notfalls gegenüber der anderen mittels einer Klage durchsetzen kann.

Fettabsaugung kann nicht als außergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden

15.11.2017
Aufwendungen für eine Heilbehandlung können als Kosten für eine außergewöhnliche Belastung abgesetzt werden, wenn diese zwangsläufig entstanden sind.